CH +41 76 216 96 00 DE +49 151 556 90236 info@agileminds.ch

AGB

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der AgileMinds GmbH

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen als Besteller bzw. Kunden und der AgileMinds GmbH und finden in jedem Angebot von AgileMinds GmbH Anwendung. Mit Ihrer Anmeldung oder Annahme einer Offerte stimmen Sie diesen AGB zu. Abweichende Bedingungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung von AgileMinds.

Konditionen | Mehrwertsteuer

Die Preise sind den entsprechenden Ausschreibungen auf unserer Website zu entnehmen. Die ausgeschriebene Währung (CHF, EUR) ist verbindlich. Alle Preise verstehen sich in der Regel mit Mehrwertsteuer. Für Leistungen, die im Ausland erbracht werden, gelten die jeweiligen Landesbestimmungen. Die angegebenen Preise können jederzeit und ohne besondere Ankündigung geändert werden.

Anmeldung | Bestellung | Zahlung

Wir freuen uns auf Ihre Bestellung online via Website oder per Mail, Telefon oder Post. Die Anmeldung verpflichtet Sie zur Zahlung des Kursgeldes per Post, Bank oder Kreditkarte. Die Rechnungsstellung erfolgt an die in der Bestellung angegebenen Rechnungsadresse. Der auf der Rechnung aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich. AgileMinds behält sich das Recht vor, Anzahlungen, Mahngebühren oder Verzugszinsen zu verlangen.

Kursleistungen

Dauer, Preis, Währung, Kursziele, Inhalt, Zielgruppe, Kursvoraussetzungen und Details über die Durchführung sind den jeweiligen Kursausschreibungen zu entnehmen. Im Kurspreis sind Kursunterlagen und bei Präsenzkursen die Benutzung der Informatiksysteme, WLAN und Zwischenverpflegung (z.B. Kaffee, Wasser, Früchte) enthalten. Reise-, Unterkunfts- und übrige Verpflegungskosten gehen zu Lasten des Kunden. Die Teilnahme am Onlinekurs setzt eine störungsfreie Internetverbindung voraus.

 

Veranstaltungen | Preise | Leistungen

Auf mehrere Tage aufgeteilte Veranstaltungen gelten als eine einzelne Veranstaltung. Der Preis einer Veranstaltung versteht sich pro Person und pro Veranstaltung. Wird nur ein Teil einer Veranstaltung besucht, ist eine Teilrückerstattung des Veranstaltungspreises ausgeschlossen. Im Preis einer Veranstaltung sind die erwähnten Leistungen und Unterlagen gemäß der auf der Website publizierten Lerninhalten inbegriffen; weiterführende Ansprüche und Leistungen sind ausgeschlossen.

Die Zahlung muss vor der Veranstaltung erfolgt sein, sonst besteht kein Anrecht auf eine Teilnahme am Kurs. Ein Zahlungsnachweis ist erforderlich.  Programm- und Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Durchführung

Alle ausgeschriebenen Kurse werden nach Möglichkeit durchgeführt. Bei einer zu geringen Anzahl an Teilnehmer werden Sie von AgileMinds rechtzeitig informiert. Bei Unterbestand eines Kurses kann es in Einzelfällen vorkommen, dass AgileMinds den Kurs unter Vorbehalt des Einverständnisses des Kursteilnehmenden auf ein anderes Datum verlegt. AgileMinds ist berechtigt, die Durchführung eines Kurses bis zu sieben Arbeitstage vor Beginn zu annullieren. Es steht Ihnen frei, sich kostenfrei umbuchen zu lassen. Falls AgileMinds einen Kurs absagen muss, wird Ihnen die Kursgebühr vollumfänglich gutgeschrieben. Reise-, Unterkunfts- und übrige Verpflegungskosten sind hiervon ausgeschlossen.

Zertifikate

Sämtliche Kursteilnehmer können sich bei erfolgreicher Teilnahme eine Teilnahmebescheinigung ausstellen lassen.

 

Abmeldungen | Umbuchungen | Abbruch | Abwesenheit | Ersatz

Die Anmeldung ist verbindlich. In einem Verhinderungsfall können Sie sich schriftlich vor Kursbeginn abmelden oder umbuchen. Es gelten die nachfolgenden Konditionen:

  • Abmeldung bis 4 Wochen vor der Veranstaltung: 100% Rückerstattung der Kursgebühren
  • Abmeldung weniger als 4 bis 2 Wochen vor der Veranstaltung: 50% Rückerstattung der Kursgebühren
  • Abmeldung weniger als 2 Wochen bis 1 Woche vor der Veranstaltung: 25% Rückerstattung der Kursgebühren
  • Abmeldung weniger als 1 Woche vor der Veranstaltung: Keine Rückerstattung der Kursgebühren

Bei fehlender Abmeldung des Teilnehmers oder Abwesenheit des Teilnehmers wird die volle Kursgebühr fällig. Ersatzteilnehmer sind ohne Folgekosten für den gebuchten Kurs und Termin herzlich willkommen.

Eine Abmeldung oder Umbuchung bedarf der Schriftform, die von uns ebenfalls schriftlich bestätigt werden muss. Als erfolgt gilt die Abmeldung oder Umbuchung zum Zeitpunkt ihres Eintreffens per E-Mail oder postalisch bei der AgileMinds GmbH.

Bei Abwesenheit (z.B. Krankheit, Militär, berufliche Belastung, andere Gründe) oder bei Abbruch des Kurses ohne wichtigen Grund besteht keinerlei Anspruch auf Reduktion oder Rückzahlung. Liegt ein wichtiger Grund vor (z.B. langwierige Krankheit, Unfall) kann AgileMinds in eigenem Ermessen eine Weiterführung in einem anderen Kurs anbieten.

Kann ein Kurs oder Unterrichtstag seitens AgileMinds nicht durchgeführt werden, haben Sie Anspruch auf Durchführung des Kurses bzw. Unterrichtstag an einem Ersatztermin, der seitens AgileMinds angeboten wird. Sind Sie am Ersatzdatum verhindert, besteht für AgileMinds keine Verpflichtung, den Lehrstoff in anderer Form anzubieten.

Vergeblich angereiste Kursteilnehmer haben für nicht durchgeführte Kurse oder Unterrichtstage infolge höherer Gewalt (z.B. Unfall, Krankheit des Trainers) Anrecht auf eine einmalige Entschädigung von maximal CHF 100 pro Person.

Kurse, die infolge von höherer Gewalt nicht stattfinden können, werden von AgileMinds ersetzt. Die AgileMinds behält sich das Recht vor, über die Ersatzform des Kurses (z.B. Onlinekurs) zu entscheiden.

Änderungen

AgileMinds GmbH behält sich das Recht vor, das Programmangebot sowie die AGB jederzeit anzupassen. Es gelten jeweils die bei Vertragsabschluss publizierten AGB. Die aktuell gültigen Bestimmungen können jederzeit auf unserer Website www.agileminds.ch/agb eingesehen werden.

Urheberrechte und Copyright

Bei einer Anmeldung verpflichten Sie sich zur Beachtung folgender Bestimmungen: Kursunterlagen und die im Kurs verwendete Software (Betriebssysteme und sämtliche Applikationen) unterliegen dem Urheberrecht und sind personengebunden.  Ohne eine schriftliche Genehmigung der AgileMinds dürfen die Kursunterlagen, Texte und Fotos weder vervielfältigt, nachgedruckt, übersetzt, elektronisch verarbeitet, noch zu internen oder externen Weitergaben benutzt werden. Sämtliche Unterlagen sind geistiges Eigentum der AgileMinds oder AgileMinds ist Lizenznehmer von den geistigen Eigentümern.

Bilderrechte

Mit dem Annehmen der AGBs und der Teilnahme am Kurs bestätigt der Kursteilnehmer, dass während des Kurses Bilder und Videos entstehen dürfen und diese uneingeschränkt der AgileMinds zur Verfügung stehen. Ausnahmen müssen vorab in schriftlicher Form (E-Mail und postalisch) mit der AgileMinds abgestimmt werden.

Datenschutz

Mit der Anmeldung oder mit der Annahme der Offerte erklären Sie sich mit den Datenschutzbedingungen der AgileMinds einverstanden.

Versicherung

Bei sämtlichen Kursen und Veranstaltungen, die durch die AgileMinds organisiert werden, ist jeder Teilnehmer für einen ausreichenden Versicherungsschutz verantwortlich. Die Haftung für Personen- und Sachschäden während der unmittelbaren Veranstaltung sowie für von AgileMinds organisierten Rahmenveranstaltungen ist ausdrücklich ausgeschlossen, mit Ausnahme für absichtlich oder grobfahrlässig zugefügte Schäden seitens der AgileMinds. Auch Schäden aus höherer Gewalt sowie Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann AgileMinds nicht haftbar gemacht werden. Folgekosten, die über die unmittelbare Veranstaltung hinausgehen (z.B Hotelreservationen, Anreisekosten etc.) werden von AgileMinds nicht vergütet.

 

Schlussbestimmungen

Auf das Vertragsverhältnis ist ausschließlich schweizerisches Recht anwendbar.

Gerichtsstand ist Aarau.

Stand Juni 2020

 

 

 

Zusätzliche allgemeine Geschäftsbedingungen für Firmenkurse

Konditionen | Mehrwertsteuer

AgileMinds erstellt für Firmenkurse auf Basis Ihrer Anfrage eine Offerte. Die schriftlich erstellten Offerten sind grundsätzlich bis zur schriftlichen Auftragserteilung durch den Kunden und der Auftragsbestätigung durch AgileMinds freibleibend. Offerten sind grundsätzlich vier Wochen gültig, sofern in der Offerte nicht anders vereinbart.

Bestellung | Auftragsbestätigung | Zahlung

AgileMinds bestätigt Ihre Annahme der Offerte mit einer Auftragsbestätigung, sie verpflichtet Sie zur Zahlung des Honorars. Die Rechnungsstellung erfolgt an die in der Auftragsbestätigung angegebene Rechnungsadresse.

Konkurrenzierung

Der Kunde sowie die AgileMinds GmbH verpflichten sich gegenseitig kein Personal innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten nach der letzten Zusammenarbeit abzuwerben. Insbesondere wird der Kunde die von AgileMinds eingesetzten Referenten, Kursleiter und Fachbereichsleiter nicht bei eigenen Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen einsetzen.

Kursinhalt | Kursvoraussetzungen

Sofern nichts anderes vereinbart, entspricht der Kursinhalt den auf der Website publizierten Lerninhalten. Individuelle Anpassungen des Kursinhalts und der dazugehörigen Kursunterlagen sind schriftlich zu vereinbaren und werden gemäß Offerte/Auftragsbestätigung verrechnet. AgileMinds gibt die notwendigen Kursvoraussetzungen vor, die ein Teilnehmer erfüllen muss, damit er dem Lernstoff folgen kann. Der Kunde bemüht sich, nur Teilnehmer in die durch die AgileMinds durchgeführten Kurse zu entsenden, die die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen.

Infrastruktur

Die Kursräumlichkeiten bei AgileMinds sind für den jeweiligen Kurs mit der notwendigen Seminarrauminfastrukur inklusive Hard- und Software für 6 bis maximal 24 Teilnehmer eingerichtet.

Findet ein Kurs in den Räumlichkeiten des Kunden oder auf Wunsch des Kunden in einem Seminarzentrum außerhalb statt, so ist der Kunde für die Bereitstellung der notwendigen Hard- und Software verantwortlich. Im Kurslokal ist durch den Kunden folgende Infrastruktur zu stellen: Netzwerk (mit schnellem Internetzugang), und allfällige weitere Peripheriegeräte wie Netzwerkdrucker, Plotter, Scanner, Visualizer/Hellraumprojektor, didaktisches Netzwerk (Hard- oder Software), Beamer, Flipcharts und/oder Whiteboards. Die genaue technische Konfiguration muss frühzeitig an die AgileMinds gemeldet werden. Der Kunde stellt eine für die technische Infrastruktur verantwortliche Person.

Kann ein Kurs infolge mangelhaft oder nicht funktionierender Infrastruktur nicht oder nicht rechtzeitig durchgeführt werden, haftet der Kunde für sämtliche Folgekosten (zusätzliche Referenten, Spesen, Ansprüche von Teilnehmern usw.). Die von der AgileMinds angelieferten Kursunterlagen müssen durch den Kunden in den Kursraum transportiert werden.

Annullationen  | Verschiebungen

Der erteilte Auftrag ist verbindlich. Werden nach der Auftragsbestätigung Annullationen oder Verschiebungen vorgenommen, gelten die nachfolgenden Konditionen:

 

Abmeldung*

Annullation

bis 8 Wochen vor Beginn

kostenlos

Umtriebsentschädigung CHF 600

bis 4 Wochen vor Beginn

10% der gebuchten Leistung

(Minimum CHF 800)

25% der gebuchten Leistung

(Minimum CHF 800)

bis 2 Wochen vor Beginn

25% der gebuchten Leistung (Minimum CHF 1000)

50% der gebuchten Leistung (Minimum CHF 1000)

< 2 Wochen vor Beginn

75% der gebuchten Leistung

100% der gebuchten Leistung

< 1 Woche vor Beginn

100% der gebuchten Leistung

100% der gebuchten Leistung

 

 

Eine Annullation oder Verschiebung bedarf der Schriftform, die von uns ebenfalls schriftlich bestätigt werden muss. Als erfolgt gilt die Annullation oder Verschiebung zum Zeitpunkt ihres Eintreffens bei der AgileMinds.

Bei Abwesenheit einzelner Teilnehmer eines Firmenkurses (Krankheit, Militär, berufliche Belastung, andere Gründe) oder bei Abbruch des Kurses ohne wichtigen Grund besteht keinerlei Anspruch auf Reduktion oder Rückzahlung. Liegt ein gewichtiger Grund vor, kann AgileMinds in eigenem Ermessen eine Alternative anbieten.

 

Stand Juli 2020