CH +41 76 216 96 00 DE +49 151 556 90236 info@agileminds.ch

Februar 2019, Bern – Scrum Master Kurs (inkl. Zertifizierungsvorbereitung) am 28.02. – 01.03. 

Zielpublikum

Der Kurs ist für alle geeignet die  ein Basisverständnis über Scrum und die Rolle des Scrum Master im speziellen erlangen wollen. Scrum Master, Scrum Product Owner, Teammitglieder, Führungskräfte, Change Agents, Projektleiter, sowie alle die mehr über Scrum erfahren und lernen wollen.

Inhalt des Kurses

Der Scrum Master Kurs beschäftigt sich mit den wichtigsten Dingen um als Scrum Master wirken zu können.

Scrum auf Team Ebene einzuführen, als Scrum Master zu arbeiten, kontinuierliche Verbesserungen zu identifizieren und durchzuführen, uvm. wird in dieser Schulung vermittelt.

Preis, Ort & Zeit

Schulungspreis:
1850 CHF p.P. zzgl. MwSt
Frühbucherpreis 15% Rabatt
(bis 28.01.2019):
1572,5 CHF p.P. zzgl. MwSt

Ort: Bern, Schweiz

Kurssprache: deutsch

Der Kurs dauert zwei Tage. Beginn am ersten Tag ist 10 Uhr, am zweiten Tag 9.00 und das Ende an beiden Tagen um 17 Uhr.

Kursdurchführung

Aufgrund einer Mindest-teilnehmerzahl kann der Kurs noch nicht garantiert zu dem Datum angeboten werden. Sie werden nach der Registrierung informiert, sobald die Durchführung garantiert ist. Wird die Mindestanzahlt nicht 2 Wochen vor dem Kurs erreicht , wird der Kurs auf einen späteren Termin verschoben, und Sie werden sowohl telefonisch, als auch per Mail informiert.

Februar 2019, Bern – Scrum Master Kurs (inkl. Zertifizierungsvorbereitung) am 28.2. – 01.03.

Mit der Teilnahme an dem Scrum Master Kurs erhält man das Wissen um eine potentielle Scrum Master Zertifizierung ablegen zu können, sowie fundiertes Wissen um als Scrum Master zu arbeiten.
Der Scrum Master Kurs beinhaltet typischerweise folgende Inhalte:

 

  • Scrum – Theorie und Ihre Umsetzung in der Praxis
  • Woher kommt Scrum? Lean Approach
    • Agil versus traditionell
    • Werte, Prinzipien, Denkweisen (Agile und Scrum)
    • Wie ist Scrum entstanden? Was ist Scrum?
    • Das Agile Manifest und dessen Prinzipien
  • Das Scrum Framework:
    • Rollen, Meetings, Artefakte
  • Die verschiedenen Rollen in Scrum und ihre Aufgabe
    • Gewaltenteilung der Rollen
    • Das Team und die Selbstorganisation
    • Der Scrum Master – seine Aufgaben und das Rollenverständnis
    • Der Product Owner und der Umgang mit Anforderungen, Priorisieren, ROI, Planung und Kommunikation
  • Die Scrum Events / Activities
    • Der Sprint
    • Daily Scrum
    • Sprint Planning
    • Sprint Review
    • Sprint Retrospective
  • Scrum Artefakte
    • Product Backlog
    • Sprint Backlog
    • Increment
  • Scrum Best Practices (optional)
    • Das Refinement (Backlog Grooming)
    • Relatives Schätzen (Planning Poker, sowie Affinity & Magic Estimation)
    • Definition of „Ready“ und Definition of „Done“
    • Burn Down und Burn Up Charts
    • Velocity
    • Release Forecast und Planung
    • Umgang mit Abhängigkeiten
    • Skalieren mit „Scrum of Scrums“
    • etc.
  • Lernzielkontrolle als Zertifizierungsvorbereitung

 

Voraussetzungen: Für die Kursteilnahme: keine Kurssprache: Die Unterlagen, sowie die Zertifizierungsprüfung sind in englischer Sprache. Der Kurs wird durch unsere Trainer auf deutsch gehalten.

Trainer Informationen

Sebastian Friedsam

Sebastian Friedsam

Naive Fragensteller & Trainer

Sebastian hat mehrjährige Erfahrung in der Einführung von SAFe sowie dem Aufsetzen von Agile Release Trains als SPC. Er hat sowohl Teams, Middle Management, sowie im Product Management gecoached und kann durch seine vorherige Aktivität im IT-Krisenprojekt-management viel durch seine Erfahrung in Projekthybriden, klassischen Projekten und die Kombination mit agilen Projekten einbringen.

Anmeldung

7 + 3 =